Auf dieser Fläche in Osterhever ist eine Freiflächen-Photovoltaik-Anlage geplant
Noch trifft man hier ein Rudel Rehe

Weiterführende Informationen

pexels-victoria-borodinova-1094072

Wir haben hier einige Informationen zusammen gestellt. Für die Inhalte von verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Aktuell im Film:

Abstimmung in Osterhever:

Abstimmung in OLdenswort:

Hintergrundinfos:

Infoveranstaltung Freiflächen-Photovoltaik in Eiderstedt

Veranstalter Bürgerinitiativen Oldenswort/Witzwort, Osterhever, Tating, 06.09.2021

Am Tag der Bundestagswahl bestimmen die Einwohner von Oldenswort und Osterhever in Bürgerentscheiden, ob die geplanten Freiflächen-Photovoltaikanlagen in ihren Gemeinden gebaut werden oder nicht. 53 ha sind für Oldenswort, 25 ha für Osterhever geplant. In Tating findet am 28.9.2021 eine Einwohnerversammlung zu den geplanten 8 ha statt. Viele weitere Anfragen liegen den Eiderstedter Gemeinden sowie im gesamten Kreis Nordfriesland vor, so dass ein solarer Flickenteppich zu befürchten ist.

Die Investoren haben ihre Vorhaben der Öffentlichkeit in allen drei Orten bereits vorgestellt und ihre Argumente öffentlich dargelegt.

Veranstalter dieser Infoveranstaltung sind die BIs Oldenswort, Osterhever und Tating. Sie setzen sich kritisch mit den Vorhaben auseinander. Sie machen sich stark für einen gemeinsamen, allgemeinwohlorientierten Weg zum Klimaschutz für Eiderstedt, anstatt der grassierenden Goldgräberstimmung von Investoren und einigen wenigen Landbesitzern nachgeben und sich von deren Eile treiben zu lassen.

Referenten:

  • Matthias Hasse, Amtsdirektor Amt Eiderstedt: Vorliegende Anfragen und Planungen von Freiflächen-Solaranlagen, Sachstand.
  • Burkhard Jansen, Leiter des Fachbereiches Kreisentwicklung, Bauen, Umwelt und Kultur: Sichtweise des Kreises Nordfriesland zu Solarparks.
  • Dr. habil. Dirk Meier, Arbeitsgruppe Küstenarchäologie: Darstellung von Wert und Bedeutsamkeit der Eiderstedter Kulturlandschaft für den Tourismus, dem Haupterwerbszweig des ländlichen Eiderstedts.
  • Prof. Dr. Rainer Horn, Bodenkundler Christian-Albrechts-Universität Kiel i. R.: Bodenkundliche Aspekte im Zusammenhang mit dem Bau von Photovoltaikanlagen in Osterhever.
  • Nach den Vorträgen haben die Veranstaltungsbesucher das Wort.

Filmmitschnitte:

1/7 Einleitung

Eiderstedt Freiflächen-Photovoltaik Infoveranstaltung 6.9.2021

https://www.youtube.com/watch?v=3NymIw7EbMI

 

2/7 Sachstand Amt Eiderstedt

Eiderstedt Freiflächen-Photovoltaik Infoveranstaltung 6.9.2021

https://www.youtube.com/watch?v=ErOcf18BS7s

 

3/7 Haltung Kreis NF

Eiderstedt Infoveranstaltung Freiflächen-Photovoltaik Infoveranstaltung 6.9.2021

https://www.youtube.com/watch?v=JLmB1rfCReY

 

4/7 Wertvolle Kulturlandschaft

Eiderstedt Freiflächen-Photovoltaik Infoveranstaltung 6.9.2021

https://www.youtube.com/watch?v=8Y3Jg5NGctw

5/7 HaupterwerbszweigTourismus

Eiderstedt Freiflächen-Photovoltaik Infoveranstaltung 6.9.2021

https://www.youtube.com/watch?v=Qr7wrNOftg8

 

6/7 Bodenkundliche Aspekte

Eiderstedt Freiflächen-Photovoltaik Infoveranstaltung 6.9.2021

https://www.youtube.com/watch?v=HC3x2U6Aq4E

 

7/7 Fragen, Statements Publikum

Eiderstedt Freiflächen-Photovoltaik Infoveranstaltung 6.9.2021

https://www.youtube.com/watch?v=cu0p-9aaook

 

Charts der Vorträge

Kontakt zur Bürgerinitiative Osterhever: info@zukunft-osterhever.de